Die erhabene Übung Reines Land Amitabha Buddha

Love

Love

Der Buddha des grenzenlosen Lichts, der dich in sein Reines Land führt.

Im Praxisheft „Das Lotusfeld des großen Mitgefühls“ des Jodo Tendai gibt es nach der Zufluchtnahme zu den drei Juwelen noch einige andere Mantras und Gebete, bevor wir zur eigentlichen Praxis des Reinen Land Buddhismus kommen. Das wichtigste im Großen Fahrzeug Mahayana ist der Erleuchtungsgeist (sk. Bodhichitta), die Idee, dass wir aus Mitgefühl anderen Wesen auch helfen, zu erwachen.

Den Erleuchtungsgeist eines Bodhisattvas hervorbringen

„In reinem Glauben erwecke ich den Geist der Erleuchtung. Ich und alle anderen  streben danach, den Ozean von Geburt und Tod zu überqueren und schnell das Ufer der Befreiung zu erreichen.“

Mantra: Om Bodhichittam Utpadayami
(Oh, ich strebe danach, Bodhichitta zu entwickeln)

Danach folgen noch einige Gebete aus dem Lotus-Sutra, wie das Dandapati-Gebet. Das Dandapati-Gebet wurde vom Bodhisattva Samantabadhra im letzten Kapitel des Lotus-Sutra gegeben. Es öffnet die Energiekanäle, beseitigt Hindernisse und schützt uns vor negativen Energien.

Die eigentliche Übung des Reinen Lands ist sehr einfach, für jeden geeignet, ohne, wie im Geheimen Mantra üblich, eine Übertragung und Einweihung in das Mantra zu bekommen:

Amitabha Buddha Reines Land

Mantra: Namo Amitabha Buddhaya
(Verehrung dem Buddha des grenzenlosen Lichts)

In der Praxis rezitieren wir täglich mindestens 108 mal das Namens-Mantra Buddha Amitabhas.

Im Text heißt es:

„Mahavairochana (der kosmische Buddha) ist Amitabha Buddha, ist in allen Lebewesen und ist in meinem Geist. Wende ich mich Amitabha zu und bete inständig seinen Namen, werde ich mich öffnen und durch seine Güte und sein Versprechen, sein Licht empfangen.“

Hast du Interesse, die Praxis genauer kennen zu lernen und mehr über das Praxisheft „Das Lotusfeld des großen Mitgefühls“ zu erfahren, schreib mir. Es ist möglich, den Text auch über Skype zu besprechen.

Advertisements

Über kujiin

Kampfkunst, Gesundheit und Harmonie.
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Buddhismus, Harmonie, Kuji-In, Vajrayana abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s